Do not hesitate to contact us send us if you are interested in one of our puppies:

Upcoming B-Litter


Buccleuch Fulcrum aka "Bruce"
&
Woodrush Peggy Sue


Eine verheißungsvolle Verpaarung von zwei ganz besonderen Talenten und Charakteren.

Wir erwarten aus diesem Wurf schwarze und gelbe Welpen.

 Peggy (mehr) ist die Enkeltochter von unserem Ö-JCH, HU-FTCH, IT-FTCH, AT-FTCH, Int. FTCH Fendawood Dave (mehr) und eine wundervolle und  sehr vielversprechende Hündin mit großem Potential und hervorragendem Temperament. Sie ist "very strong boned" mit "good proportions" und insgesamt optisch eine perfekte Ausgabe des weiblichen Typs, den wir mögen. So wurde sie im Showring auch mit einem "excellent" bewertet und in einem Richterbericht finden sich die wirklich passenden Beschreibungen ihrer "nice, gentle and clever eyes" und ihres "lovely active temperament". Im Haus ist sie "the best companion" und das "finest cutie ever".
 
 

Bruce (mehr) stammt auch aus der historisch bedeutungsvollen schottischen Zuchtstätte „Buccleuch“(mehr). Die Hauptcharakteristika des traditionellen Buccleuch Labrador - die "good nose“, der "tender mouth“ sowie das "intelligent and courageous temperament“ – sind schon jetzt bei ihm deutlich zu erkennen. Bereits in seiner frühen Jugend zeichnete sich ab, dass es sich bei ihm um einen "stunning good looking dog“ handelt, der "very pleasing“ und "kind natured“ ist.

Aufgrund seines "will to please“ und seiner "considered intelligence” ist er besonders "lovely to train“. Er ist definitiv ein "young talent“ in unserem Purefield-Kennel, in den wir große Hoffnungen setzen. Wie auch seine Halbschwester Buccleuch Eclipse aka "Maisie" hat Bruce ein "second to none pedigree from the mother-line"! Ebenso jedoch eine nicht weniger beeindruckende Vater-Linie! Mit seinem Großvater FTCh Asterix Aguzannis of Chatsworth, der sage und schreibe achtmal für die IGL Retriever Championship qualifiziert war, diese 2015 gewann, 2016 den 3. Platz belegte und 2018 und 2019 ein Diploma of Merit bekommen hat, hat er so mit zwei IGL-Gewinnern (Mutter und Großvater väterlicherseits) in seinem Pedigree einen kaum zu überbietenden Abstammungsnachweis.

 

Pedigree der Verpaarung von Bruce & Peggy

IK: 0,00 %
AVK: 96,67 %

 GEPLANTER WURF / PLANNED LITTER


OFTW Gunnerspeg Drummer
&
Buccleuch Eclipse aka "Maisie"


Eine vielversprechende Verpaarung von zwei ganz besonderen Hunden.


Drummer hat ein fantastisches Pedigree mit zahlreichen Championship-Gewinnern sowohl auf der väterlichen, als auch auf der mütterlichen Seite und ist definitiv ein "rising star" im Kennel von Simon Capstick  (Lancashire /North Yorkshire, England).  "Kind natured" und "very friendly", präsentiert sich dieser "perfect sized dog with his very athletic body". Er ist ein "fast stylisch powerful" Labrador und mit einer Garantie für "game finding abilities at the highest level".



Maisie ist in vielerlei Hinsicht eine ganz besondere Hündin. Sie ist der allererste Buccleuch Labrador (mehr), der jemals von Schottland auf das europäische Festland verkauft wurde. Sie lässt sich als eine Hündin beschreiben, die sich sehr "self-contained and very sovereign" präsentiert und hat auch nach ihrem ersten Wurf (A-Litter) auch ganz klar die Führungsrolle in unserem Rudel übernommen.

Wir erwarten aus diesem Wurf schwarze und gelbe Welpen.

OFTW Gunnerspeg Drummer

DOB: 09/06/2021

HD 2/2 (BVA)
ED-0
Augen frei
Er ist DNA getestet (The Wisdom Panel) und
frei bei allen 206 Gesundheitswerten

Drummer gewann seinen ersten Field Trial Mitte Dezember im Alter von nur 18 Monaten auf dem Anwesen des Wentworth Woodhouse. Mit 27 Monaten gewann er seinen zweiten Field Trial, das Labrador Retriever Club All Aged Stake, in Checkley. Von den vier Field Trials, bei denen er am Start war, hat er drei gewonnen und mit seinem Sieg beim Tay Valley 2-day Open Stake hat er sich 2023 für die IGL Retriever Championship qualifiziert.

Buccleuch Eclipse aka "Maisie"

DOB: 09/02/2020

HD-A
ED-0
Augen frei
prcd-PRA N/N, CNM N/N, HNPK N/N, EIC N/N, SD2 N/SD2

Masie (mehr) ist mit ihren herausragenden retrieverspezifischen Anlagen eine Spezialistin für "wounded game, which proves her amazing nose". Sie ist in jederlei Hinsicht eine "well balanced" Hündin und wir sind wirklich sehr dankbar sie aus diesem historisch bedeutenden Abstammungsnachweis (mehr) in unserem Purefield-Kennel zu haben. Bereits bei ihrem ersten Wurf zeigte sie sich als "natural mother with great instincts" und eine "true working mum", denn es war erstaunlich zu sehen, "how perfectly she recovered" nach ihrem ersten Wurf mit 11 Welpen.

Sie haben Interesse an einem unserer Welpen?